Sa. 24. April 2021 | Berlin

  • Samstag, 24. April 2021 | Berlin

Artak Kirakosyan und Hovhannes Margaryan


Der Völkermordgedenktag (armenisch Եղեռնի զոհերի հիշատակի օր Jegherni soheri hischataki or) oder Völkermord-Erinnerungstag[1] am 24. April ist ein nationaler Trauertag in Armenien und in der Republik Arzach.

Der Gedenktag erinnert an die 1915 durch das Deportationsgesetz festgenommenen armenischen Eliteangehörigen in der osmanischen Hauptstadt Istanbul, von denen die meisten gefoltert oder hingerichtet wurden. Jährlich wird am 24. April mit Totenmessen und Gedenkveranstaltungen an Opfer des Völkermordes an christlichen Armeniern von 1915 bis 1923 erinnert. In Jerewan, der Hauptstadt Armeniens, pilgern jährlich Hunderttausende zu Fuß zum Völkermordmahnmal Zizernakaberd, um Blumen an die ewige Flamme zu legen. Die armenisch-apostolische Kirche führt an diesem Tag keine Taufe und Eheschließung durch.

mehr Infos

Quelle Foto: facebook © privat


20 09 duduk ev gruendung

KONTAKT

Deutscher Duduk Verein e.V.
c/o André Meisner
Skagerrakstr. 3
46149 Oberhausen

Telefon: +49 1577 3210145
E-Mail: kontakt@duduk-ev.de

Kontaktformular

Mitgliedschaft